Installation Gerberstraße 2

Das alte, seit vielen Jahren verlassene Marienheim beherbergt nun voraussichtlich für 2-3 Jahre die Vorarlberger Landes-Versicherung.

Die VLV ehrt das ehemalige Marienheim

Ich bin beeindruckt, wie der Vorstand der VLV die Geschichte des Hauses rund um Agathe Fessler und den Barmherzigen Schwestern ehrt.
Das Haus wird – dank der Leihgabe des „vorarlberg museums“ vm – mit meinen Fotografien,  Literaturkoffern und dem Film 5 Orte-5 Worte bespielt.

Installation im Außen macht Gerberstraße zu einem Erinnerungsort

Zudem sehen Sie derzeit am Haus selbst eine meiner Außeninstallationen.
Die Außenfassade wurde mit 7 Spiegelscherben versehen.
Mein Konzept dahinter: die 7 Spiegelscherben symbolisieren die 7 Länder in denen Agathe Fessler gearbeitet hat: Rumänien, Dolomiten, New York, Ohio, Pennsylvania, Galizien und Brasilien.

Kommen Sie das Haus am 29. Mai besuchen

Am 29.5.2021 öffnet die Vorarlberger Landes-Versicherung ihre Pforten. Ich freue mich Euch das Innen und Außen der Gerberstraße 2 mit den lieben Menschen der VLV gemeinsam präsentieren zu dürfen.